SPONSOREN: zufrieden mit den unterstützten Vereinen?
Die demokratische Gesellschaft steht vor tiefgreifenden Veränderungen, die von Wirtschaft und verschiedenen Gesellschaftsgruppen gemeinsam in Angriff genommen werden müssen. 
Wirtschaft und Gesellschaft sind eine untrennbar verbundene Wertegemeinschaft. Sponsoren sind deshalb gefordert, die Zusammenarbeit mit Vereinen zu überdenken, um tragfähige Lösungen für die Zukunft zu finden. 
 

Beschleicht Sie das ungute Gefühl, nicht das Optimale aus Ihrer Sponsoring-Strategie zu erreichen? Nach dem Geldfluss kommt der Kommunikationsstopp.

Selten werden Sponsoren nach dem Geldfluss informiert, welchen Fortschritt die unterstützten Projekte machen. Von den Vereinen während der Projektumsetzung auf dem laufenden gehalten zu werden, wäre motivierend und sinnvoll.

Das soziale Engagement bei Kunden und Partnern sichtbar zu machen, um die Marke der Firma zu stärken, wird vielfach von Sponsoren vergessen.

Die technischen Prozesse des Sponsorings sind zwar gelöst, aber die Sichtbarkeit  des sozialen Engagements ist für Dritte nicht erkennbar-

Das gesellschaftliche Engagement, welches aus Überzeugung erfolgt, sollte bei den verschiedenen Zielgruppen wie Kunden und Partnern Ihrer Firma wahrgenommen werden.

Wir unterstützen Sponsoren und Vereine aktiv, um die Herausforderungen der Zukunft betreffend Digitalisierung und Automatisierung erfolgreich umzusetzen. 
Sponsoren sind im allgemeinen Unternehmer. Gut ausgebildete angehende Führungsräfte und A-Mitarbeiter sind künftig aufgrund der demographischen Entwicklung immer schwerer an Unternehmen zu binden. Gezieltes und aktives Networking ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil.
Nutzen Sie die Plattform Fit for Future, um mit Fachkräften frühzeitig in Kontakt zu kommen. Wir als Schnittstellenkommunikator sind ein wettvolles Bindeglied zu den verschiedenen Zielgruppen.

Zeigen Sie angehenden Führungskräften im Unternehmen eine Perspektive auf. Ermuntern Sie Angestellte mit Potential in Vereinen Projekte umzusetzen, damit Sie frühzeitig Führungserfahrung aufbauen können.